Kurs: Sense und Heubock, eine Veranstaltung des Projektes LIFE "Patches&Corridors"

Samstag, 11. Jul 20

freie Plätze.
teaser-bildHeuernte in vergangener Zeit (Foto: Heimatverein Konzen)© Heimatverein Konzen

Die Mahd mit der Handsense ist ein altes Handwerk, das immer noch nachgefragt wird. Wir bringen das alte handwerkliche Können in Erinnerung und halten unsere Körper fit!

Erlernt wird die richtige Körperhaltung, die genaue Einstellung der Sense, das Dengeln und das Schärfen des Blattes, das Heuen sowie Aufstellen und Bestücken von 2-3 Heureutern. Bitte eigene Sense, Wetzstein, Einstellschlüssel, Dengelwerkzeug, Heugabel- und Rechen mitbringen sofern vorhanden. Einige Sensen können auch ausgeliehen werden.

Datum: 11.7.2020

Zeit: 9.00 - 16.00 Uhr

Treff: Monschau-Höfen, Schwanenweiher schräg gegenüber Nationalparktor

Hinweis:Arbeitskleidung erforderlich; Verpflegung selber mitbringen; keine Kursgebühr

Anmeldung: hier